Sonntag, 2. Oktober 2011

SOMMER-AROMA-HIT


Im Spätsommer bekommt man wohl die beste Qualität an Tomaten. Sie sind herrlich aromatisch und schmecken nach Sommer. Ich wollte diesmal zu meinen geliebten griechischen Hackbällchen nicht wieder das Zwiebel-Honig-Chili-Sugo machen und da kam mir die Idee für diese gerösteten Cocktailtomaten auf petitekitchenesse gerade recht. Ebenso ist das sehr einfache Ofenrezept perfekt, wenn alle Hobbygärtner große Mengen an Tomaten genussvoll verwerten möchten. Ich finde die gerösteten Tomaten sind eine perfekte Beilage oder wundervoll schmackhaft auf einer Pizza mit Rucola und Parmesan. Wer kein Knoblauch-Fan ist, muss um dieses Tomatengericht einen großen Bogen machen, denn an Knoblauch wird hier nicht gespart. Obwohl die Knolle besonders gesund ist, denn das enthaltene Allicin hält das Blut schön flüssig und die Adern jung. Also könnte man sagen dieses Gericht macht schön und jung!? Na, überzeugt?

Zutaten
500 g Cocktailtomaten
6 Knoblauchzehen fein gehackt
frische Kräuter nach Wahl (Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin…)
Rosmarinsalz
Pfeffer
Rapsöl

Zubereitung
Ofen auf 220 °C vorheizen. Die Tomaten halbieren und in eine Schüssel geben. Anschließend die Tomaten mit Rapsöl und Rosmarinsalz marnieren und mit der Hautseite auf ein Blech legen. Den Knoblauch und die frisch gehackten Kräuter gleichmäßig auf den Tomaten verteilen. Die Tomaten ½ Stunden im Ofen garen und lauwarm servieren.

 

Kommentare:

garlutti hat gesagt…

Hallo aus Spanien Vigo ... nie versucht dieses Rezept, aber ich liebe das Lernen von anderen Ländern .. Blog ist toll, ich folge dir und lade Sie zu meinem Blog zu teilen ... schönen Sonntag ... Grüße Marimi

Lisa ♥ hat gesagt…

@Garlutti: Vielen Dank für die nette Nachricht.Liebe Grüße nach Spanien

Anonym hat gesagt…

Pretty! This has been a really wonderful post.
Thank you for providing these details.

Andrew Ting MD

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...