Montag, 31. Oktober 2011

Italy meets China

´

Neues Kochbuch („PASTA“ von Zabert Sandmann) ausgeliehen, Pastarezept-das Mund wässrig macht-gefunden und habe dadurch wunderbare Pastagenüsse erlebt. Mehr kann ich zu diesem italienischen Gericht nicht sagen, außer das es….. geschmeckt hat und es prima zum aktuellen Gärtnerblogevent „Knoblauch“ passt. Die Knoblauchliebhaber unter euch werden dieses einfache Pastarezept lieben, versprochen! Diesmal habe ich mich für die mildere Sorte unter den Knoblaucharten entschieden und zwar für den Solo-Knoblauch aus China. So könnte man sagen italienische Tradition trifft auf chinesischen Geschmack.


Kleine Warenkunde
Solo Knoblauch ist kleiner und hat eine walnussähnlich Größe. Er sieht ein bisschen so aus wie eingelegte Zwiebeln, mit weißer Haut und oft lila Streifen. Solo Knoblauch hat den gleichen Geschmack wie der normale Knoblauch, aber ist etwas milder. Solo Knoblauch ist auch etwas einfacher und schneller zu schälen. Solo Knoblauch ist aus China erhältlich.  (Quelle: nature´s pride)


Zutaten für 2 Personen
8 Cannelloni
Fülle:
200 g TK-Spinat
150 g Ricotta
2 Scheiben getrocknete Tomaten in Öl
1 Zehe Solo Knoblauch
etwas Limonenöl
Salz
Pfeffer
Muskat
Guss:
2 Eier
100 ml Milch
40 g Parmesan
Salz
Pfeffer
Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung
Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken, fein hacken und in etwas Öl mit dem fein gewürfelten Knoblauch und getrockneten Tomaten anbraten. Den Spinat kräftig abschmecken und abkühlen lassen. Die Spinatmasse mit dem Ricotta vermischen, etwas Limonenöl (oder wahlweise Zitronensaft) hinzufügen und nochmals kräftig abschmecken. Die Cannelloni mit der Masse füllen und in eine gebutterte Auflaufform legen. Für den Guss die Eier verquirlen und mit Milch, Parmesan, Salz, Pfeffer vermischen.
Achtung! Den Eierguss kräftig abschmecken, denn die Cannelloni saugen viel Würze auf. Den Eierguss über die Cannelloni gießen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 30 min garen und dann die Folie entfernen. Die letzten 10 min mit Alufolie abdecken.

Kommentare:

Sus hat gesagt…

Ich finde diesen Knoblauch gut: man kann immer sagen "Ich habe nur eine Zehe in's Essen getan!". :-)

Liebe Grüße, Sus

Lisa ♥ hat gesagt…

@Sus: Genau :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...