Mittwoch, 29. Juli 2015

knusprig



Brötchen zu backen, liebe ich sehr, hier ein sehr empfehlenswertes Rezept von Stefanie (Hefe und mehr). Ich möchte gar nicht mehr dazusagen, bitte einfach nachbacken und sich selbst ein Urteil bilden. Für mich haben sie großes Potenzial meine Lieblingsbrötchen zu werden. Weizenmehl wurde wie immer bei mir mit Dinkelmehl ersetzt und Rapsöl statt Butter verwendet.



Zutaten für 12 Brötchen
Poolish
250 g Dinkelmehl Type 700
250 g lauwarmes Wasser
0,5 g Trockenhefe
Hauptteig
Poolish
800 g Dinkelmehl Type 700
40 g Eiweiß
85 g Hafermilch
300 g lauwarmes Wasser
60 g Rapsöl
1,5 g Trockenhefe
20 g Salz

Zubereitung
Morgens: Zutaten für den Poolish vermischen und bei Zimmertemperatur 12-16 h reifen lassen.
Abends: Alle Zutaten des Hauptteiges ,außer dem Öl, vermischen und zuerst 3 min bei langsamer Stufe kneten, dann weitere 5 min bei mittlerer Stufe kneten. Nun das Öl hinzufügen und weitere 2 min kneten, bis der Teig das Öl komplett aufgenommen hat.
5-8 h bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Am nächsten Morgen den Teig in 12 gleich große Stücke abstechen und rundwirken. 45 min ruhen lassen, dann mit dem Saum nach oben bei 250°C 25 min backen, In den letzten 10 min die Ofentür öffnen, damit der Dampf abziehen können und die Kruste schön knusprig wird.

....eingereicht bei Susan´s yeastspotting.

Kommentare:

Sandra von from-snuggs-kitchen hat gesagt…

Die sehen wirklich bezaubernd aus, muss ich unbedingt mal probieren. Danke für die Empfehlung :D

Dagmar Kern hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Dagmar hat gesagt…

Großartig diese Brötchen. Wieder ein schönes Rezept ohne viel Vorbereitung, vor allem hat man morgens dann super leckere Brötchen.
Freue mich von dir mal wieder etwas zu hören..lieben Dank
Dagmar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...