Mittwoch, 11. November 2015

kaiserlich



Meine Eltern kamen endlich wieder zu Besuch und wenn sie kommen, dann bemühe ich mich immer besonders leckere Brötchen und Brote für die Beiden zu machen. Diesmal wollte ich feine Wiener Kaisersemmeln von Lutz ausprobieren. Ich habe sie zwei Tage vorher Probe gebacken, um keine böse Überraschung zu erleben. Der zweite Versuch war dann viel besser. Ich kann diese Semmeln wirklich sehr empfehlen, denn da das Rezept sehr simpel ist.

Zutaten für 8 Stücke
Vorteig (recht flüssig)
130 g Dinkelmehl
165 g Wasser
1,8 g Frischhefe
Hauptteig
Vorteig
175 g Dinkelmehl
10 g Wasser
5 g Salz
5 g Frischhefe

Zubereitung
Die Vorteigzutaten mischen und 8-10 h bei Raumtemperatur gehen lassen.
Für den Hauptteig alle Zutaten vermischen, 5 min langsam kneten und weitere 10 min schnell kneten. Der Teig muss glänzen. 90 min Gare.
8 Teiglinge rund wirken. 15 min Gare. Semmeln nach Anleitung formen. 20 min Gare.
5 min bei 250°C backen, Ofenhitze reduzieren auf 200°C und weitere 15 min backen.

1 Kommentar:

Dagmar Kern hat gesagt…

Hallo Lisa,

die sind dir vorzüglich gelungen....habe ich erst 1 x probiert, sind mir aber längst nicht so gut gelungen.
Werde mal dieses Rezept testen, vielleicht klappt es bei mir auch.

Lieben Gruß
Dagmar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...