Samstag, 14. Mai 2011

Aus dem Archiv nachgekocht



Kaum zu glauben Zorra´s Blog feiert im Mai schon ihren 6. Geburtstag. In diesen 6 Blogger-Jahren wurden unzählige Gerichte zu 66 Themen gekocht, gebacken, geschmort, gegrillt und natürlich genussvoll verspeist. Ich durfte auch schon ein paar Mal mitmachen und meine Rezepte veröffentlichen.

 Jubiläums-Blog-Event LXVII - Kochen aus dem Archiv (Einsendeschluss 15. Mai 2011)

Zum 66 Blogevent, welches unter dem Motto „Kochen aus dem Archiv“, musste ich zuerst das umfangreiche Archiv durchstöbern und nach langem Suchen habe mich für die „Auberginenröllchen mediterran“ von Küchenlatein entschieden. Warum? Ja ganz einfach, denn nun bekommt man überall Auberginen von guter Qualität und so ein südländisches Gericht erhöht die Vorfreude auf die warmen Sommermonate. Auberginen im Sommer mindestens einmal pro Woche auf den Teller. Am liebsten mag ich die Kombination Tomate und Aubergine. Somit hat mich dieses Gericht gleich angesprochen. Ich konnte es nicht ganz lassen und habe das Rezept nach meinen Vorlieben angepasst.


Zutaten für 2 Personen
2 kleine Auberginen
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zucchini
1 EL Kapern
250 g Tomatenwürfel
frischer Basilikum
8 Scheiben Prosciutto
Salz
Pfeffer
1/2 TL Honig
2 EL Traubenkernöl
2 EL Semmelbrösel
2 EL Parmesan


Zubereitung
Auberginen in dünne Scheiben schneiden und diese salzen,pfeffern und mit Traubenkernöl bestreichen. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier legen und bei 180°C 15 min vorgaren.
Währenddessen die Schalotten, Knoblauchzehen und Zucchini fein würfelig schneiden und in Traubenkernöl anschwitzen. Die Tomatenwürfel beifügen. Die Zucchini-Tomatensauce 10 min auf geringer Stufe köcheln lassen. Zum Schluss die Kapern und den Basilikum hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Die Auberginenscheiben mit Prosciutto belegen und mit der Gemüsemasse füllen, aufrollen und in eine gefettete Auflaufform legen. Semmelbrösel und Parmesan mischen und über die Auberginenröllchen streuen und bei 180°C 20 min überbacken.

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Prima, dass dir das gefallen hat. Nach einem Crash von Blogigo bin ich umgezogen, bei Twoday findest du die Auberginenröllchen mediterran gefüllt jetzt auch.

Lisa ♥ hat gesagt…

@ostwestwind: Es hat meinem Mitesser und mir wirklich wunderbar geschmeckt. Danke für das tolle Rezept.lg

zorra hat gesagt…

Jetzt freue mich schon mehr auf meine Auberginen aus dem Garte. Vielen Dankf fürs Mitmachen am 6-Jahres-Jubiläum-Blog-Event.

PS: Den Blog-Geburstag feiere ich erst im September und dann bereits schon den 7. ;-)

Lisa ♥ hat gesagt…

@Zorra: War eine Freude. Wahnsinn 7 Jahre...das ist schon eine lange Zeit.Freue mich schon auf das nächste Event.

Verboten gut ! hat gesagt…

Die Röllchen sind wirklich Klasse ;o)
Lg Kerstin

Lisa ♥ hat gesagt…

@Kerstin:...und schnell sind sie auch gemacht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...