Donnerstag, 30. Dezember 2010

Erinnerung an meine Kindheit - Gastbeitrag


Für mich gehört der Eierlikör unwiederbringlich zu allen anderen Weihnachtserinnerungen aus Kindertagen. Meine Mama machte jedes Weihnachten diesen besonderen Eierlikör . Für uns Kinder wurde ein eigener Kinder-Eierlikör mit ein „paar“ Tropfen Cognac gemacht. Geschadet haben uns die paar Tropfen nicht. Bereits ihre Mutter kredenzte selbstgemachten Eierlikör für die Familie. Ein Rezept das von Generation zu Generation weitergegeben wurde und daher kann keiner mehr sagen, aus welchem Kochbuch es wirklich stammt. Und meine Mama ist so lieb und verratet euch nun das Familienrezept. Vielen lieben Dank!
Ich freue mich jedes Jahr, wenn ich eine Flasche Eierlikör zu Weihnachten geschenkt bekomme.

Kleine Warenkunde
Im 17. Jahrhundert entdeckten europäische Eroberer im heutigen Brasilien ein Erfrischungsgetränk mit Namen „Abacate“ bei Ureinwohnern des Amazonas. Aus dem mit Avocados hergestellten Getränk wurde unter Beimischung von Rohrzucker und Rum das Getränk „Advocaat“. Dies war die Vorform des heutigen Eierlikörs, den 1876 der aus Antwerpen stammende Destillateur Eugen Verpoorten erfand, indem er aus Mangel an Avocados Eidotter verwendete.

Ein ähnliches Getränk, der mexikanische „Rompope“ aus Eiern, Milch, Vanille und Rum, wurde von Spanien nach Mexiko eingeführt und wird dort seit dem 17. Jahrhundert in Puebla im Convento de Santa Clara zubereitet. In englischsprachigen Ländern ist der ebenfalls ähnliche Eggnog besonders zur Weihnachtszeit populär. (Quelle:Wikipedia)



Zutaten für 4 Flaschen á 250 ml
7 Dotter
60 g Staubzucker
½ l Cognac
1 l Schlagobers


Zubereitung
Dotter und Zucker schaumig rühren. Cognac nach und nach dazugießen und zum Schluss nur noch kurz den Schlag unterrühren. Im Kühlschrank hält er sich mehrere Wochen.

Kommentare:

Anne hat gesagt…

Oh vielen Dank für das "Geheimrezept" Das kannte ich so noch nicht und ich liebe Eierlikör.

GGLG Anne

barcalex hat gesagt…

Sollt ich auch mal probieren, gehört irgendwie zum guten Ton. Einen guten Rutsch.

Anne hat gesagt…

Hallo meine Liebe,

guck mal bei mir rein, da gibt es eine Überraschung für dich.

http://wolkenfeeskuechenwerkstatt.blogspot.com/

GGLG Anne

Lisa ♥ hat gesagt…

Liebe Anne! Du bist herzallerliebst!!!!!!!!! Ich habe mich grad riesig gefreut und nehme den Award natürlich sehr sehr gerne an. Es ist schön, wenn es Menschen gibt, die ich mit meiner Seite/Rezepten gewinnen kann. Glg zurück Lisa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...