Freitag, 26. November 2010

Neues Bäckerglück



Neues Brot, neue Form, neues Bäckerglück. Lutz hat´s vorgestellt und Lisa hat´s gleich auf ihre Backliste gesetzt. Diese Woche war es nun so weit… Ich hatte diese Woche meine zwei Gärkörbe per Post erhalten und so stand dem Brotbacken nichts mehr im Wege. Das Brot lässt sich ganz nebenbei backen, da und dort ein paar Handgriffe und man hat auch nach einer intensiven Arbeitswoche ein selbstgemachtes Brot auf dem Tisch. Neu war für mich auch die Backzutat Weizenschrot. Bei meinem Bioladen konnte ich den Weizen grob mahlen lassen und schon hatte ich Weizenschrot.
Die Kruste ist sehr knusprig und die Krume ist locker und feinporig. Ich finde das fein nussige Aroma des Weizenschrots harmoniert sehr gut mit dem leicht säuerlichen Geschmack. Ein besonderes Brot, das den  zeitlichenAufwand lohnt.



Kleine Warenkunde
Weizenschrot entsteht durch grobes Vermahlen ganzer Weizenkörner. Er wird beispielsweise beim Brotbacken verwendet oder auch wie Reis zubereitet und als Beilage zum Essen serviert.



Zutaten für ein kleines Brot
Sauerteig:
55 g Vollkornmehl
55 ml Wasser
5 g Hefe
Quellstück:
100 g Weizenschrot
100 ml Wasser
6 g Salz
Hauptteig:
Sauerteig, Quellstück
300 g Brotmehl
80 ml Mineralwasser prickelnd
10 g Öl

Zubereitung
Sauerteig 4 Tage vorher ansetzen. Quellstück am Vortag 3 Stunden quellen lassen. Sauerteig mit den anderen Zutaten vermischen (außer Quellstück). Teig kneten und dann erst das Quellstück dazu geben und 10 min kneten. Den Teig eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen und dann für 12-15 Stunden in den Kühlschrank stellen. Am Backtag den Teig 1-3 Stunden akklimatisieren lassen. Den Teig zu einem Laib formen und im Gärkorb 1-2 Stunden nochmals gehen lassen.
Das Brot bei 250 °C fallend auf 210°C mit Dampf 35 min backen.


Eingereicht bei Yeastspotting.

Kommentare:

Lutz hat gesagt…

Ist dir doch für den ersten Versuch gut gelungen! Besonders passend zum "Mineralwasser" im Brot finde ich die Oberfläche: sie sieht aus wie eine durch einen Tropfen bewegte Wasserwelle...

Lisa ♥ hat gesagt…

Danke,ich bin mit der Formgebung ganz zufrieden. Aber ich habe nun durch deine neuen Videos wieder einiges dazugelernt und werde beim nächsten Brotbacktag einiges ausprobieren.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...