Mittwoch, 6. Juli 2011

gesundes FASTfood



Mittags muss es bei mir meistens etwas schneller gehen, aber trotz der knapp bemessenen Mittagspause möchte ich auf gesunde, nahrhafte Gerichte nicht verzichten. Unter dem Aspekt „schnell“, fand ich das Rezept der Mohnklößchen ideal. Denn ich kann sie gut vorkochen, einfrieren und bei Bedarf auftauen und mit Suppe genießen. Gefunden habe ich das einfache Rezept in der Jännerausgabe 2010 von Kraut&Rüben. Die Mohnklößchen schmecken als Suppeneinlage sehr gut, aber auch wenn man sie in etwas Nussbutter schwenkt mit Parmesan bestreut. Ich habe sie aber auch schon mit Gemüse serviert.


Zutaten für 12 Klößchen
125 g Magertopfen
80 g Polenta
1 Ei
2 EL Mohn geröstet
1 EL griffiges Mehl
30 g Parmesan
Muskatnuss
Pfeffer
Rosmarinsalz


Zubereitung
Mohn in einer beschichteten Pfanne anrösten und etwas abkühlen lassen. Alle Zutaten miteinander vermischen und zugedeckt 30 min quellen lassen. Mit zwei Löffeln Nockerl abstechen. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und im leicht wallenden Wasser 30 min ziehen lassen. Anschließend abtropfen lassen und je nach Belieben servieren.

1 Kommentar:

fitundgluecklich hat gesagt…

klingt sehr gut, für gesundes fastfood bin ich ja immer!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...